Verriegelungselement Heavy Duty (HD) Lock

 

Verriegelungselement Heavy Duty (HD) Lock

Das HD-Lock Modbus ist als elektromechanisches Verriegelungselement für hohe Anforderungen konzipiert und wird vornehmlich in ...
Art. Nr.
102000.12 Zur Merkliste hinzugefügt

Zur Merkliste hinzugefügt

Beschreibung

Das HD-Lock Modbus ist als elektromechanisches Verriegelungselement für hohe Anforderungen konzipiert und wird vornehmlich in Yacht-Sicherheitssystemen integriert. Das Produkt kann sowohl über Stichleitungen, als auch über den Modbus unter Berücksichtigung von Adressvergaben angesteuert werden. Die Funktionalität der Stichleitungen ist über den Bus parametrierbar (z. B. ansteigende bzw. abfallende Flanke, Pegel high-aktiv, Pegel low-aktiv). Durch den stabilen Aufbau im V4A-Edelstahlgehäuse in Verbindung mit einem qualitativ hochwertigen bürstenlosen Motor und der BUS-Fähigkeit des Verriegelungselements, werden hohe Zuverlässigkeit, hohe Lebensdauer, extreme Robustheit und Intelligenz miteinander vereint.

Im Lieferumfang ist ein Schließblech-Set für die Bolzenaufnahme enthalten. Das Schließblech-Set besteht aus einem verzahnten Schließblech und einer verzahnten Bodenplatte. Das verzahnte Schließblech-Set erlaubt eine einfache Justierung an die Installationsverhältnisse. Ungenauigkeiten können hierduch ohne große Nacharbeit an Zarge oder Tür ausgeglichen werden.

Produktmerkmale

Modbus-Kompatibel

Ruhestromaufnahme von ca. 52 mA

Rückmeldung der Riegelposition

Rückmeldung der Türposition

Ansteuerung über Modbus und statischen Signalen

Intelligente Steuerung integriert

Ausgleich von Spannungsschwankungen

Festhalten von Verriegelungszeiten

Parametrierung von Positionserkennung

Stabile Ausführung in einem Edelstahl-Gehäuse

Edelstahl-Riegel

Geräuscharm

Bei Spannungsunterbrechung wird der Riegel zurückgezogen

Hohe Schutzart (IP 65)

Kurzschlussfeste Ausgänge 25 mA

Produktdaten

Versorgungsspannung:

10 bis 30 V DC

Stromaufnahme in Ruhe:

ca. 22 mA

Stromaufnahme Schließvorgang/Blockierung:

max. 190 mA / 24 V

Haltestrom bei ausgefahrenem Bolzen:

55 mA / 24 V

Erforderlicher Strom zur Aktivierung des Eingangs:

0,2 mA

Mindest-Impulsdauer an den Eingängen:

20 msec

Belastbarkeit der Ausgänge:

25 mA

Bolzendurchmesser:

12 mm

Bolzen Verschlusslänge:

20 mm

Bolzen Scherfestigkeit:

15 KN

Schließ- / Öffnungszeit:

< 0,5 sec

Schließkraft:

2 N

Rückzugskraft ohne Spannung:

1,2 N

Betriebstemperatur- / Lagertemperaturbereich:

-15° C … +60° C / -20° C … +70° C

Schutzart:

IP 65

Gewicht:

ca. 0,56 kg

Kabellänge:

0,15 m

Material Gehäuse:

Edelstahl 1.4404

Material Riegel:

Edelstahl 1.4404

Produktvideos


 
Heavy Duty Lock Modbus kann sowohl über Stichleitungen, als auch über den Modbus unter Berücksichtigung von Adressvergaben angesteuert werden. Informationen können gespeichert und ausgewertet werden.